h1

Papst Benedikt XVI. besucht am 19. Juni 2011 San Marino und Pennabilli

30/05/2011

Papst Benedikt XVI. besucht die kleinste und älteste Republik der Welt. Die eintägige Visite findet am Sonntag, den 19. Juni 2011 statt. Der Papst feiert einen Gottesdienst im größten Stadion des Kleinstaates, trifft sich mit Regierungsvertretern und begegnet Jugendliche aus der angrenzenden Provinz Rimini. Er besucht die Basilika San Marino und verehrt dort die Reliquien des heiligen Marinus.

Am Sonntagmorgen, um 9.00 Uhr, fliegt der Papst mit dem Hubschrauber in die Republik San Marino. Papst Benedikt XVI. feiert mit rund 7000 Besuchern im Stadion von Serravalle den Gottesdienst und spricht danach das Angelusgebot. Zum Mittagessen ist ein Treffen mit den Organisatoren des Bistums San Marino-Montefeltro und mit den Mitgliedern der internationalen Stiftung „Johannes Paul II.“ angesagt. Am Nachmittag folgt der Besuch im Altstadtzentrum sowie die offizielle Begegnung mit den regierenden Hauptleuten, den Capitani Reggenti“, im Regierungspalast. Danach begibt sich Benedikt XVI. in die Basilika San Marino und verehrt dort die Reliquien des heiligen Marinus.

Mit dem Hubschrauber fliegt er dann nach Pennabilli, eine kleine Gemeinde in der Provinz Rimini. Um 18.45 Uhr ist ein kurzer Besuch der Kathedrale vorgesehen. Am Abend trifft der Papst auf einem Platz mit Jugendlichen der Diözese zusammen und richtet sich abschließend mit einer Rede an sie.

Der letzte Papstbesuch in San Marino war die Reise von Johannes Paul II. im Jahr 1982.

Auf www.abcrimini.com findet ihr zahlreiche Hotels, Pensionen und Unterkünfte für einen Aufenthalt in San Marino und in der unmittelbaren Umgebung.

Wir freuen uns über jede Ergänzung....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: