h1

Torre Pedrera, ein Badeort voller Geschichte

03/10/2011

Torre PedreraTorre Pedrera liegt im Norden der Provinz Rimini und zählt heute zu den beliebtesten Badeorten an der italienischen Adria.
Im Namen dieser kleinen Ortschaft steckt bereits ein großer Teil seiner Geschichte: Im Jahr 1673 wurde am Ufer des Flusses „Pedriera“ ein Turm erbaut, der im Laufe der Jahrhunderte als strategisch wichtiger Beobachtungspunkt mit freiem Blick auf das Meer diente.

Heute ist Torre Pedrera ein optimales Urlaubsziel für alle, die Entspannung und Relaxing suchen. Der 2 km lange Sandstrand ist ganz auf Erholung eingestellt und in den hervorragend ausgestatteten Strandbädern stehen alle denkbaren Annehmlichkeiten zur Verfügung. Die ruhige Umgebung und die komfortablen Hotels, die Dienstleistungen auf höchstem Niveau bieten, ziehen aber auch Familien mit Kindern an. Am Strand gibt es eigens eingerichtete Bereiche, in denen Kinder von professionellen Animateuren betreut werden. Diese verfügen ebenso über jegliche Ausrüstungen, um sportliche Aktivitäten zu nutzen.

Als Alternative zu Sonne, Strand und Meer kann man Fahrradausflüge ins Hinterland unternehmen. Besonders anziehend sind für Radtouristen die Hotels mit eigenen Abstellplätzen für Fahrräder. Eine weitere Möglichkeit ist an einem organisierten Segelturn teilzunehmen oder den bezaubernden Themenpark Eden Park zu besuchen.

Die belebte Strandpromenade hingegen sorgt mit den zahlreichen Tavernen, Restaurants, Eisdielen, Pubs und Spielhallen für jede Menge Spaß und Unterhaltung.

Wir freuen uns über jede Ergänzung....

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: