Archive for November 2013

h1

Silvester in Rimini 2013/2014

17/11/2013

Silvester in Rimini 2013Wenn die Weihnachtszeit vorbei ist, dann haben viele von uns Lust auf einen Urlaub, oder? Wie wäre es, das neue Jahr mit einem Urlaub am Meer in Rimini zu begrüßen? Erlebt den einzigartigen Zauber der letzten Nacht des Jahres an der italienischen Adria! Genießt es, wenn tausende Menschen gemeinsam ins neue Jahr feiern und ein wunderschönes Lichtermeer die Küste von Rimini erleuchtet! Wenn die Meeresluft kalt zum Jahreswechsel bläst, helfen bunte Feuerwerke, Glühwein und wärmende Lagerfeuer das Silvester in Rimini 2013 unvergesslich werden zu lassen.

Um das neue Jahr zu begrüßen, bieten viele Orte in der Romagna ein buntes Programm: Live-Musik, Tanz, Lagerfeuer, die Straßen der historischen Altstädte und der Strandpromenaden füllen sich, Glühwein am Strand, Open Air – Konzerte oder ein edles Fischdinner mit Blick auf die winterliche Adria – hier kommt jeder auf seine Kosten. Zieht euch warm an und begebt euch mit dem Partner, mit Freunden oder mit der Familie auf einen nächtlichen Spaziergang an den Strand und freut euch auf die größte Strandparty des Jahres. Unbedingt dabei solltet ihr Raketen, Becher und eine Flasche Prosecco, um das neue Jahr um Mitternacht ganz traditionell einzuläuten, haben. Verbringt den Jahreswechsel direkt am Meer und bucht gleich eines der zahlreichen Hotels für Silvester 2013 in Rimini.

h1

Misano World Circuit Marco Simoncelli

17/11/2013

Misano World Circuit Marco Simoncelli Die Rennstrecke von Santamonica gehörte bereits bei ihrer Eröffnung im Jahre 1972 zur absoluten Avantgarde in Bezug auf den geleisteten Service. Heute wird das Autodrom immer mehr für Motorrad-Weltmeisterschaften, wichtige Autorennen oder für die Vorführungen einfacher Liebhaber des Motorsports, die ihre „Zeiten“ mit denen der Meister- in absoluter Sicherheit- messen möchten, bevorzugt. Der Misano World Circuit Marco Simoncelli, wie die Motorsport-Rennstrecke in Misano Adriatico nach dem Tod des italienischen MotoGP-Fahrers Marco Simoncelli in Sepang 2011 umbenannt wurde, ist 4,2 Kilometer lang. Die Rennstrecke Santamonica bietet nicht nur eine Bahn, sondern alles, was für die Organisation einer großen und bedeutenden Veranstaltung notwendig ist: Presseraum, Versammlungsraum mit Video und Maxischirm, ausgestattete Meeting Points, Cateringservice und vieles mehr noch. Ein weiterer Vorteil ist die Nähe zu Rimini (18 km), der Hauptstadt des Sommer-Tourismus mit einer Hotelorganisation auf höchstem Niveau zu jeder Jahreszeit und einem konzentrierten und unerreichten Service für Tourismus, Sport und Vergnügen.

Aktuell werden hier der Große Preis von San Marino im Rahmen der Motorrad-WM, sowie ein Lauf zur Superbike-Weltmeisterschaft ausgetragen. Außerdem finden jährlich Rennen zur Truck-Racing-Europameisterschaft und zahlreiche öffentliche Fahrten statt.

Technische Eigenschaften:

  • Gesamtfläche der Rennbahn: 56.000 m2
  • Bahnlänge: 4060 m
  • Bahnbreite: 12 konstante m
  • Bahnabmessungen: 10×12
  • Fläche asphaltierter und ausgestatteter Paddock: 32.000 m2
  • Plätze Tribüne: 5.000
  • Plätze Parterre: 65.000