Archive for the ‘Freizeitparks’ Category

h1

Abenteuerpark San Marino Adventures

16/05/2011

San Marino Adventures befindet sich in der Republik San Marino, nur wenige Schritte vom Altstadtzentrum und 20 Minuten von Rimini entfernt. Hier werdet ihr einen Tag voller Spannung und Abenteuer, mitten in einem großen Pinienwald, erleben. 12 Kletterrouten, mit einer Höhe von 0 bis 16 Meter, mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen und Hinternissen, die sich sowohl für Experten wie auch für weniger Erfahrene eignen. Auch Kinder finden hier neben einer didaktischen Einführung in die Kletterwelt auch eigene Kletterstrecken.

h1

Abenteuerpark Skypark in Perticara

16/05/2011

Für alle, die auch im Urlaub auf spannende und aktive Tage nicht verzichten wollen, ist der Skypark in Perticara genau das richtige. Hier könnt ihr auf Felsen klettern und euch in den Wäldern über verschiedene Klettertouren von Baum zu Baum schwingen- natürlich solltet ihr nicht an Höhenangst leiden. Aber keine Angst ihr seid gut mit Stahlkabeln und Sturzhelm gesichert. Auch für Kinder gibt es hier eigene Kletterrouten.

h1

Wasserpark Beach Village in Riccione

16/05/2011
Das Beach Village ist der einzige Wasserpark an der Adria, der sich direkt am Strand befindet. Das Besondere am Park sind bestimmt die Pools mit dem Salzwasser. Neben Wasserrutschen, Animation und Fitnessbereichen bietet der Wasserpark auch ein sehr gutes Restaurant mit Fisch- und Fleischgerichten.
Abends werden immer coole Tanzpartys organisiert. Das Beach Village eignet sich aufgrund der einzigartigen Atmosphäre am Strand auch ausgezeichnet für Privatfeten, Geburtstagsfeste oder Hochzeiten. Viele Hotels in Rimini und Riccione bieten außerdem vorteilhafte Urlaubspakete mit Ermäßigungen und Gratis Tickets für den Wasserpark.
h1

Wasserpark Atlantica in Cesenatico

16/05/2011

Der Wasserpark Atlantica befindet sich in Cesenatico, ein berühmter Badeurlaubsort für Familien an der Adria. Der Wasserpark ist zwar etwas kleiner als Aquafan in Riccione, zieht aber ebenso Urlauber aus ganz Europa an. Hier könnt ihr euch neben dem großen Wellenbad auf Wasserrutschen vergnügen. Für Kinder gibt es auch hier eigene Pools und schattige Grünbereiche, damit sie sich zu den heißesten Tagesstunden ausruhen können.

h1

Mirabilandia in Ravenna

15/05/2011


…. ist der erste Freizeitpark an der Adria, wenn man von Norden anreist. Er gehört zu den größten und beliebtesten Freizeitparks Europas und ist auf jeden Fall einen Besuch Wert, wenn man in die Emilia Romagna reist. Auch zahlreiche Hotels in Ravenna bieten, neben vorteilhaften Urlaubspaketen mit reduzierten Eintrittstickets, Shuttle Services, um den Park gemütlich und stressfrei zu erreichen.

Jährlich werden in Mirabilandia neue Attraktionen geboten, um auch den treuen Besuchern stets Neues zu bieten. Außerdem ist das Angebot so vielfältig, dass wirklich jedem Besucher etwas geboten wird. Die Fans des Adrenalins werden auf den Extremattraktionen bei rasenden Geschwindigkeiten unvergessliche Emotionen erleben. Ruhigere Personen hingegen können sich bei den vielen Attraktionen oder bei den zahlreichen Shows und Veranstaltungen amüsieren. Für kleine Gäste gibt es Phantasie- und Zauberwelten, damit sie sich wie Zeichentrickhelden fühlen werden.

Seit ein paar Jahren wird das Angebot von Mirabilandia vom berühmten Mirabilandia Beach erweitert. Hier erlebt man das Flair eines tropischen Strandes inmitten eines riesigen Wasserparks mit Rutschen, Pools und Wasserläufen.

h1

Fiabilandia in Rivazzurra bei Rimini

15/05/2011

Fiabilandia wurde 1965 in Rivazzurra bei Rimini erbaut und ist somit der erste Vergnügungspark Italiens. Ideal für Familien, vor allem für Familien mit Kleinkindern, denn alle Attraktionen sind eher ruhiger. Der Freizeitpark ist in vier Hauptbereiche unterteilt, wobei jeder Bereich von Märchen- und Phantasiefiguren inspiriert wird.

Mitten im Park befindet sich ein großer See mit einem wundervollen Brunnen, der in der Hauptsaison um Mitternacht ein wunderschönes Schauspiel mit Lichtern und Musik bietet. Der See ist außerdem Wohnraum von unzähligen Fischarten, Enten, Schwänen und der 2 berühmten Seelöwen. Um den See befindet sich das geheimnisvolle Schloss des Zauberer Merlins, die Alte Chinesische Stadt, die Bucht von Peter Pan, die Schauplätze des Wilden Westens “Fort Laramie” und ein riesiges Indianerdorf.

Auch die Fahrt mit der Raupe Nimmersatt, durch wunderschöne Landschaften, Höhlen und Äpfel verstaunen nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Besucher.

Damit sich auch die etwas Größeren amüsieren, sorgen die neuen Attraktionen wie die Wasserfahrt des Kapitän Nemo Adventure, Boote, die mit Wasserkanonen ausgestattet sind, oder die beiden Achterbahnen: die Goldmine und die Space Mouse.

Neben weiteren Attraktionen, wie dem kleinen Schwimmbad “Mar dei Ranocchi”,  für die heißen Sommertage, dem Fiaby Boat, mit dem man den See umsegeln kann, und dem 4D-Kino, das neben den Sound- und Lichteffekten auch noch Gerüche, Luftbewegungen und Sprühwasser bietet, gibt es auch noch viele Shows und ein Exotarium, ein Ausstellungsbereich mit Schlangen und exotischen Tieren, um bereits kleinen Kindern didaktive Themen zu bieten.

Weiteres gibt es eigene Picknick-Bereiche und schattige Grünzonen, damit sich die ganze Familie ausruhen kann.

Viele Hotels in Rivazzurra befinden sich in unmittelbarer Nähe von Fiabilandia und besitzen Abkommen mit dem Familienfreizeitpark. Deshalb könnt ihr nicht nur reduzierte Eintrittstickets erwerben, sondern auch die langen Warteschlangen an den Eintrittskassen verhindern.

h1

Italia in Miniatura in Viserba bei Rimini

15/05/2011

Italia in Miniatura befindet sich in Viserba, nur wenige Kilometer vom Altstadtzentrum Riminis entfernt. Hier kann man alle Schönheiten Italiens in nur einen Tag besichtigen. Die Gäste können hier eine maßstabgetreue Reproduktion der berühmtesten Monumente und Sehenswürdigkeiten des italienischen Stiefels bewundern- egal ob es sich um das Kolosseum in Rom, den Mailänder Dom, die Römische Basilika San Pietro oder die San Marco von Venedig handelt. Neben den Schätzen Italiens kann man in einem kurzen Spaziergang auch die schönsten Plätze Europas bewundern.

Der absolute Höhepunkt des Parks ist bestimmt die romantische Reise in einer Gondel auf dem Canal Grande. Hier werden die berühmten Denkmäler Venedigs im Kleinformat dargestellt. Die Reise endet am wunderschönen Markusplatz. Hier hat man das Gefühl, sich tatsächlich in der Lagunenstadt zu befinden.

Um den Stiefel befinden sich zahlreiche Attraktionen, um auch den kleineren Besuchern Spaß und Vergnügen zu garantieren: Mit der Einschienenbahn “Arcobalena” kann man einen wunderschönen Ausblick auf alle Sehenswürdigkeiten des Parks genießen. Ein weiterer fantastischer Aussichtsort ist der „Torre Panoramica“, ein Aussichtsturm, der wirklich nur für diejenigen gedacht ist, die auch wirklich schwindelfrei sind.

Für Action sorgen dann das Cannonacqua, ein Schloss mit Wasserkanonen, das Canoe, eine atemberaubende Fahrt an Bord eines Kanus, der Sling Shot, die extremste Attraktion von Italia in Miniatura, die nur für Fans des Adrenalins gedacht ist, und das kleine prähistorische Tal, eine beeindruckende Reproduktion von Dinosauriern, und die Welt von Pinocchio, die ja in Italien auf gar keinen Fall fehlen darf.

Wie in allen Freizeitparks der Adriaküste gibt es auch hier Picknick- und Grünbereiche, Restaurants und Erfrischungsstätten und einen Shuttle Service, der euch dirket von den Hotels in Viserba, die sich in der Nähe befinden, nach Italia in Miniatura bringt.

h1

Aquafan, Oltremare, Imax in Riccione

15/05/2011

Aquafan, Oltremare und Imax befinden sich alle nebeneinander auf einem Hügel in Riccione und bieten Sonderpreise und Pakete für die drei Freizeitparks.

Aquafan erlebte in den 80er Jahren seinen Boom, gehört aber bestimmt auch heute noch zu den beliebtesten Orten des Sommervergnügens. Hier entstehen jeden Sommer die coolsten Trends und Sommerhits Italiens. Da zahlreiche Touristen aus ganz Europa Riccione und Aquafan als Urlaubsziel wählen, bieten viele Hotels in Riccione Sonderangebote mit Gratis Eintritt in den beliebtesten Wasserpark Italiens.

Das was Aquafan so besonders macht, sind die einzigartigen Events, die während des Sommers stattfinden- zahlreiche internationale Sportveranstaltungen, coole Discos und Konzerte machen den Park zu DER Sommerattraktion schlechthin.

Egal ob man mit der Familie oder mit Kindern hier her kommt, oder ob ihr Jugendliche auf der Suche nach Spaß und verrückten Momenten seid… Aquafan hat für alle was zu bieten- Schwimmbäder, Wellnessbereiche, Kinderbecken wie den Cartoon Network Beach oder den Elefanten-Pool, Entspannungszonen, Extrem-Wasserrutschen wie Strizzacool, Speedruil, Twist, die Kamikaze-Rutsche, Extreme River etc., oder softere Wasserrutschen, Grünbereiche, Schaumpartys etc..

Oltremare ist ein riesiger Themenpark, der unserem Planeten Erde gewidmet ist. Der Park ist in zwei Themengebiete unterteilt: Planet Erde und Planet Meer:  Beim Planet Erde wird die Entstehung und die Geschichte der Erde in einem interaktiven Saal, mit den modernsten Techniken, anhand verschiedener Augenblicke dargestellt: Hier erlebt ihr den Big Bang, die Entstehen des Lebens, das Aussterben der Dinosaurier und die Eiszeit wie vor Millionen Jahren. Das Thema Planet Meer ist ein riesiger Ausstellungsbereich mit Reproduktionen von Fischen und anderen Meeresbewohnern.

Der schönste Bereich von Oltremare ist zweifelslos die Lagune der Delphine, in der mehrmals täglich Delphinshows stattfinden.

In Oltremare befindet sich außerdem Delta, eine Darstellung des Podeltas mit all seinen Tieren und Vögeln, und Darwin, eine Glaskugel, in der das Leben der Jurazeit, gezeigt wird. Jede Menge Unterhaltung und interessante Themen warten auf euch im Hippocampus, in der Eulenmühle, im Bauernhof, sowie in der großen Abenteuerinsel „Adventure Island“, auf der ihr euch mit Seilen und Hängebrücken amüsieren könnt.

Gleich neben Oltremare befindet sich das 3-D Kino IMax, in dem spannende Filme über die Wunder der Natur vorgeführt werden.

h1

Le Navi, das Aquarium im Herzen Cattolicas

15/05/2011

Das Aquarium von Cattolica, „Le Navi“ ist der größte Unterwasserpark an der gesamten Adria. Schon bei der Anreise kann man es aus der Ferne, aufgrund seiner wunderschönen Form, die der einer Schiffsflotte gleicht, erkennen. Die Besucher begeben sich hier auf eine Abenteuerreise, um die Wunder der Meere und der Ozeane zu entdecken.

Der Besichtigungsdurchgang ist in vier Strecken unterteilt, wobei die Blaue Strecke bestimmt der interessanteste Führungsdurchgang ist. Hier kann man nämlich in 100 Schaubecken über 3000 Meereslebewesen bewundern. Anhand der zahlreichen Darstellungen der Lebensräume sollen die Besucher einen Einblick in die Unterwasserwelt bekommen, vom Mittelmeer bis zum Atlantischen, Pazifischen und Indischen Ozean, wobei hier alle Schönheiten wie Schildkröten, Quallen und Hunderte von verschiedenen Fischarten zu finden sind. Seit kurzem sind hier auch Pinguine zu sehen. Die Haie gehören seit jeher zur Hauptattraktion: Bullenhaie, Hammerhaie, Ammenhaie und Katzenhaie kann man hier bewundern.

Die grüne Strecke ist der Wüste und den tropischen Regenwäldern mit exotischen Tieren gewidmet. Auch sehr interessant zu besichtigen ist der lilafarbene Rundgang, wobei ihr hier die Geräusche der Fische im Wasser hören könnt. Die Neuheit 2011 ist die gelbe Strecke, ein Bereich, in dem man alles über Wildwasserbäche und Süßgewässer erfahren kann. Hauptattraktionen sind hier ein Fischotter und das kleinste Krokodil, das in der Natur existiert, der Zwergkaiman.

Nachdem das Aquarium von Cattolica zu den beliebtesten Ausflugszielen, während eines Urlaubs an der Adria, gehört, bieten viele Hotels in Cattolica Konventionen und Urlaubspakete mit Gratis Eintritt und Ermäßigungen.

h1

Eden Park in Torre Pedrera bei Rimini

15/05/2011

Der Eden Park befindet sich in Torre Pedrera, nicht weit vom Strand entfernt. Mit der Errichtung des Eden Parks wollte man seltene Vogelarten vor dem Aussterben schützen, und so entstand eine der schönsten und größten faunistischen Oasen für Vögel in der Emilia Romagna.

Die Tiere leben hier in einem botanischen Garten, in absoluter Freiheit, und deshalb können sie ganz nach ihren instinktiven Gewohnheiten leben. Bei den meisten Vögel handelt es sich um Wasservogelarten, aber es gibt auch Pfaue, Schwäne, Flamingos und Papageie, die man sehr selten nur noch sieht. Die wunderschöne Vegetation, mit den seltenen Pflanzenarten, sowie die wunderschönen Brunnen, machen diesen Park zu einem beliebten Ausflugsziel von Touristen und Schulen.