Archive for the ‘Pfingsturlaub’ Category

h1

Pfingsturlaub 2014 in Rimini

08/04/2014

Pfingsturlaub 2014 Adria ItalienPfingstferien 2014 an der italienischen Adria

Urlaub an Pfingsten bedeutet nicht nur, einen Urlaub zur wohl angenehmsten Jahreszeit zu verbringen, sondern auch, bereits vor Beginn der Sommerferien einen unvergesslichen Urlaub für die ganze Familie verbringen zu können. Wenn ihr einen Kurzurlaub Rimini während der Pfingstferien plant, findet ihr garantiert tolle Pfingstangebote 2014. Für einen Urlaub mit Kindern bietet sich die italienische Adria oder ein Urlaub mit dem Fahrrad in der Emilia-Romagna besonders gut an. Man kann sich bei strahlender Sonne an den wunderschönen Sandstränden der Adriaküste entspannen oder das zauberhafte Hinterland von Rimini entdecken. Die abwechslungsreiche Landschaft und die gut ausgestatteten Badestrände an der Mittleren Adria eignen sich perfekt für einen Familienurlaub zu Pfingsten in Italien.

Ein Kurzurlaub in Rimini bedeutet, sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, leckere Pizzen und Unmengen Eis zu genießen. Rund um die italienische Adria gibt es neben den unzähligen Möglichkeiten für einen Entspannungsurlaub auch zahlreiche Kunststädte wie Ferrara, Bologna, Florenz, Venedig und Rom oder man verbringt spannende und abwechslungsreiche Tage in einem der berühmten Freizeitparks in Italien wie Mirabilandia, das sich nicht weit von Rimini entfernt befindet.

Campen an Pfingsten wird immer populärer und hat viele Vorteile. Die Anlagen sind im Juni noch nicht überfüllt und dennoch sind die Campingplätze an der Mittleren Adria schon voll in Betrieb. Die meisten Schulen sind zu Pfingsten 2 Wochen geschlossen, deshalb ist ein Campingurlaub in Italien für Familien in den Pfingstferien geradezu ideal. Da die Pfingstferien unter die Nebensaison fallen, sind die Preise niedriger. Für einen Pfingsturlaub in Rimini oder an der italienischen Adria bieten die Campingplätze tolle Pfingstangebote.

 

 

h1

Pfingsten 2013 an der Mittleren Adria Italien

01/04/2013

Pfingsturlaub 2013 in RiminiAuch wenn die Pfingstferien 2013 nicht für alle gleich lang sind, lohnt sich ein Kurzurlaub in Rimini in jedem Fall. Vor allem weil hier das Wetter Mitte Mai schon sommerliche Temperaturen und viel Sonne verspricht. Ein Pfingsturlaub in Italien ist ein kleiner Vorgeschmack auf den Sommerurlaub.

Die Tage sind bereits lang und warm und so eignet sich Pfingsten ausgezeichnet für einen kleinen Strandurlaub an der Adria oder auch für einen Städtetrip in die zahlreichen Ortschaften der Emilia-Romagna, wie z.B. in die Kunststadt Ravenna. Ein Urlaub zu Pfingsten hat den Vorteil, dass die meisten Orte noch nicht so überfüllt sind wie in der Hochsaison und auch die Preise noch moderater sind.

Egal, ob Erholung pur oder Aktivurlaub auf einem der zahlreichen Campingplätze an der Adria der Emilia-Romagna, die Pfingstfeiertage eignen sich ideal für einen Kurzurlaub in Italien.

Zahlreiche Hotels an der Adria der Emilia-Romagna bieten zu Pfingsten tolle Angebote Rimini und Last Minute-Schnäppchen für einen Billigurlaub mit der ganzen Familie.

h1

Zu Pfingsten an die Mittlere Adria

10/03/2012

Pfingsturlaub Rimini Mittlere AdriaWährend einem Pfingsturlaub an der Mittleren Adria kann man den Alltagsstress schnell hinter sich lassen. Die weiten Strände sind noch nicht überfüllt und trotzdem kann man die Sonnenstrahlen bereits voll und ganz genießen. Alleine wegen des traumhaften Klimas und der wunderschönen Vegetation ist die Mittlere Adria zu dieser Zeit besonders schön. Ein Blick auf das weite kristallklare Meer lässt so manche Alltagsorgen verschwinden.

Da es zu Pfingsten noch nicht ganz so heiß ist, eignen sich diese Festtage besonders für einen Kurzurlaub mit dem Fahrrad. Für Radtouren ist die Emilia-Romagna eine der schönsten Regionen Italiens. Vor allem die Romagna besitzt eine lange Fahrradtradition und bietet vom Marecchia-Tal bis zum Conca-Tal tolle kurvenreiche Strecken, Steigungen und Gefälle. Die abwechslungsreiche und zauberhafte Landschaft des Hinterlandes von Rimini ist ein beliebtes Ziel für Veloferien. Es ist wirklich ein Riesenspaß, Rimini und das Hinterland mit seinen sanften Hügeln, den mittelalterlichen Dörfern und verborgenen Burgen mit dem Fahrrad zu entdecken.

Aber auch viele andere Sportarten sind zu Pfingsten sehr beliebt: Wandern, Baden, Golfen, Kitesurfen, Windsurfen, Motorbootfahren oder der neue Trendsport Trekking am Strand. Auch passionierte Angler können hier Blaufische, Makrelen, Sardinen, Brassen, Garnelen, Bonito, Thunfische etc. angeln, diese anschließend grillen und ein köstliches Abendessen zubereiten.

Vor allem für Jugendliche ist die Mittlere Adria zu Pfingsten ein optimaler Urlaubstipp, um ein tolles Pfingstwochende zu verbringen. Hier bieten sich die Strandpartys, Besuche der coolsten Discos Rimini und Pubs Riccione oder der zahlreichen Lokale an der Strandpromenade an. Nicht weniger beliebt sind die Freizeitparks, die für viele Familien das Lieblingsziel für einen Urlaub Rimini zu Pfingsten sind.

Wer die Pfingstferien lieber im Zeichen der Natur verbringen möchte, sollte Ravenna mit seinen Naturstränden, an denen teilweise auch FKK erlaubt ist, wählen. Außerdem kann man sich hier ganz dem Birdwatching widmen und hunderte von seltenen Vogelarten beobachten.

Die Hotels Rimini, die Unterkünfte Riccione, die Ferienwohnungen Milano Marittima und die Ferienhäuser an der Mittleren Adria Italien bieten für einen Pfingsturlaub tolle Urlaubsangebote Rimini und Mittlere Adria sowie Last Minute-Schnäppchen zu Bestpreisen!