Archive for the ‘Shopping’ Category

h1

High Society-Shopping in Riccione

24/05/2011

Riccione ist auf der ganzen Welt nicht nur wegen dem Meer, der Sonne und dem nächtlichen Vergnügen, sondern auch wegen den unzähligen Shopping-Möglichkeiten bekannt. Riccione steht seit jeher als Synonym für Eleganz, Mode und Trends.

Genau hier entstehen jeden Sommer die coolsten Moden und Trends, die dann von Leuten aus der ganzen Welt gefolgt werden. Das Shoppingangebot von Riccione ist vielfältig: von Exklusiv-Boutiquen bis zu trendigen Modegeschäften, mit den ausgefallensten Kleidern, Taschen und Zubehör. In der „Viale Ceccarini, dem Stadtkern von Riccione, befinden sich neben den vielen kleinen Bars und Restaurants zahlreiche weltbekannte Mode- und Schmuckgeschäfte. Es kommt hier auch nicht selten vor nationale und internationale VIPs zu treffen.

Neben den berühmten Boutiquen, mit eleganter Designerkleidung wie Iceberg, Armani, Dolce & Gabbana, Max Mara etc., gibt es auch zahlreiche Modegeschäfte mit Sport- und Jugendkleidung mit den beliebtesten Marken wie Diesel, Miss Sixty, Levis, Replay und viele weitere noch.

h1

Shopping in der kleinsten und ältesten Republik der Welt

18/05/2011

Die Republik San Marino ist vor allem für die engen Gassen der Altstadt, mit den zahlreichen kleinen Geschäften und Souvenirläden, bekannt. Auf der ganzen Welt berühmt ist die kleinste und älteste Republik der Welt auch für die unzähligen Armbrustläden und für die vielen Geschäfte mit Waffen und Schwerten, sowie für die Münzsammlungen.

In San Marino befinden sich zwei der beliebtesten Factory Outlet Stores: „Queen Outlet“ und „San Marino Factory Outlet“, in denen ihr die neueste Markenkleidung zu supergünstigen Preisen kaufen könnt.

Neben den typischen Einkaufsläden für Touristen bietet San Marino zwei riesige Einkaufszentren: „Atlante“ und „Azzurro“. Beide befinden sich in Dogana, gleich nach der Grenze zu Italien. Das Letztgenannte ist 365 Tage im Jahr geöffnet.

Sehr bekannt und von Touristen geschätzt sind die Großmärkte „Electronics“, „Free Shop“ und „Euronics“, wo ihr E-Geräte, Fernseher, Computer, Videospiele, CD´s etc. finden könnt. Hier kann man steuerfrei einkaufen, da ausländische Besucher in San Marino vom Tax-Free-System profitieren und deshalb in mehreren Geschäften und Shopping Center steuerfrei einkaufen können. Vorausgesetzt: ihr kauft in einem Geschäft, das Mitglied des Tax-Free-Systems ist, ein; einen Mindesteinkauf (pro Rechnung) von 270 Euro tätigt; mit Kreditkarte, wobei stets ein gültiger Reisepass oder Personalausweis vorgelegt werden muss, bezahlt! Dann wird vom Händler direkt an Ort und Stelle der Tax-Free-Betrag, der zwischen 12% und 16% schwankt, abgezogen!

h1

Shopping in Rimini

18/05/2011

In Rimini findet man einfach alles: Von den berühmten Einkaufsstraßen des Stadtzentrums bis zu den Geschäften an der Strandpromenade; hier ist für jeden etwas dabei: Kleidung, Schuhe, Zubehör, Souvenirs, gastronomische Produkte, E-Geräte, Handys etc.. Von Billigprodukten bis zu qualitativ hochwertigen Gegenständen, um jedem Geldbeutel etwas zu bieten.

Vor allem der Corso d`Augusto, im Altstadtzentrum, zieht mit den zahlreichen Geschäften, Boutiquen, Buchläden und Kaffeehäusern tausende Passanten und Touristen an. Mehrere Exklusiv-Boutiquen befinden sich auch in der „Via Garibaldi“, in der „Via Gambalunga“ und am „Piazza Tre Martiri“.

Das ganze Jahr über finden vom „Piazza Malatesta“ bis zum „Piazza Cavour“, mittwochs und samstags, Wochenmärkte statt, auf denen ihr unzählige Gegenstände und Kleidung zu günstigen Preisen kaufen könnt. Sehr zu empfehlen sind auch die Obst- und Gemüsemärkte, auf denen ihr stets frische Produkte zu vorteilhaften Preisen finden könnt. Der berühmteste Markt ist der „Mercato Coperto“, der vor allem für den frischen Fisch bekannt ist. Während der Weihnachtszeit finden am Wochenende viele Weihnachtsmärkte, auf denen ihr neben den Handwerksständen und den Ständen mit Weihnachtsdekorationen, lokale Spezialitäten findet.

Im Sommer hingegen ist die Strandpromenade mit den vielen kleinen Restaurants, Bars und Geschäften, in denen ihr alles, was ihr für einen Urlaub am Meer benötigt finden könnt, sehr beliebt. Von Strandtüchern bis Sandspielzeug, Schwimmreifen, Bikinis, Sonnencremen etc. ist hier alles zu finden.

Für die Fans des Exklusiv-Shoppings gibt es zahlreiche Shopping Center in Rimini und Umgebung sowie Factory Outlet Stores.  Zu den größten Einkaufszentren in und um Rimini gehören: „Iper“ in Savignano, „Malatesta“ bei San Giuliano/Celle und „Le Befane“ in Bellariva, dem viertgrößten Einkaufszentrum Italiens. In den Einkaufszentren „Iper“ und „Befane“ befinden sich die 2 größten Kinos an der Adria.

h1

Shoppingerlebnis

18/05/2011

Was gibt es schöneres als im Urlaub zu shoppen? Die Adria der Emilia Romagna bietet zahlreiche Einkaufszentren, wobei sich die größten und bekanntesten Shopping Center und Factory Outlet Stores in Rimini, Riccione und San Marino befinden. Sie sind vor allem an Regentagen, für einen gemütlichen Einkaufsbummel, sehr beliebt.

Auch die Strandpromenade mit den dutzenden Bars, Eisdielen und Geschäften eignet sich ausgezeichnet, um gemütliche Spaziergänge mit dem Shoppen zu verbinden, so macht Einkaufen doppelt so viel Spaß!

Ganz beliebt sind auch die Wochen- , Straßen- und Antiquariatsmärkte, die mehrmals wöchentlich in den einzelnen Orten, entlang des Küstenstreifens, stattfinden.