Posts Tagged ‘Befana’

h1

Weihnachten und Silvester Rimini 2012/2013

14/12/2012

Weihnachten Silvester in Rimini 2012/2013Die Stadtzentren von Rimini, Riccione, Cattolica und Bellaria sind während der Weihnachtszeit besonders schön- Beleuchtungen, Weihnachtsmärkte und wunderschön geschmückte Auslagen sind überall zu finden. Die Strandpromenaden und die Shoppingstraßen werden zu funkelnden Spazierwegen, auf denen man den Duft des Glühweins, der Kastanien und der heißen Schokolade bereits von weitem riechen kann. Bei dieser wunderschönen Weihnachtsatmosphäre lassen sich Weihnachtseinkäufe leicht erledigen.

In den kleinen Städtchen und Dörfern um Rimini sind zahlreiche Darbietungen für Kinder, Weihnachtsmärkte, Eislaufplätze und Besuche des Weihnachtsmannes geplant. In Rimini, am „Piazzale Kennedy“, kann man die größte und schönste Sandkrippe Italiens bewundern. Der Strand in Rimini ist im Winter besonders schön, vor allem da es hier nicht selten vorkommt, dass es schneit!

Wer über Silvester einen Urlaub in Rimini plant, kann ganz nach italienischer Tradition an einem der vielen Silvesterabendmählern, die in den bekanntesten Diskotheken in Rimini und Riccione oder in den Gaststätten im Hinterland von Rimini organisiert werden, teilnehmen; egal ob man auf der Suche nach einem schlichten Abendessen oder nach einem schicken Fisch-Dinner ist, die Auswahl ist riesig. Für Silvester 2012/2013 in Rimini werden berühmte Sänger und VIPs, die sensationelle Darbietungen und tolle Konzerte am „Piazzale Fellini“ anbieten, erwartet.

Um Mitternacht kann man das Feuerwerk an den Stränden der Emilia-Romagna sehen und bei einem Gläschen Prosecco auf das Neue Jahr anstoßen. Danach geht es in die berühmtesten und exklusivsten Discos, Pubs und Lokale von Rimini und Riccione, wo unzählige (Privat-)Partys organisiert werden.

Bis zur Epifania bekommt man in Rimini, Riccione und in der gesamten Provinz Konzerte, Märkte und Shows geboten. Am 6. Jänner gibt es dann für alle Kinder zahlreiche Überraschungen: Die alte Hexe „Befana“ fliegt auf ihrem Besen von Haus zu Haus, rutscht durch den Kamin und stopft in die Strümpfe unartiger Kinder Kohlestücke und in die der braven Kinder Süßigkeiten.

h1

Silvester an der Adria der Emilia Romagna

24/06/2011

Für den, der Silvester an der Adria der Emilia Romagna feiern möchte, gibt es nur die Qual der Wahl. Vom Norden bis zum Süden werden unzählige Silvesterabendessen, Konzerte und Partys organisiert.

Jährlich werden für die Silvesternacht berühmte Gäste und ein stimmungsvolles Publikum erwartet. Das Silvester-Highlight ist zweifelsohne die RAI-Live-Übertragung der TV-Sendung „Das kommende Jahr“ in Rimini, am Piazzale Fellini, im Herzen von Marina Centro, die von Tausenden von Leuten live vom schicksten Platz der Riviera und von Millionen von Fernsehern von zu Hause aus verfolgt wird, um die Ankunft des Neuen Jahres mit einer spektakulären Show zu feiern.

Wenn ihr an einem traditionellen Silvesterabendessen teilnehmen wollt, stehen euch unendlich viele Angebote zur Verfügung. Von den berühmtesten Diskotheken in Rimini bis zu den typischen Gaststätten des Hinterlandes, überall werden Silvestermenüs mit Fisch- und Fleischgerichten serviert.

Nach dem Feuerwerk, das um Mitternacht den Himmel über dem Küstenstreifen mit Farben und Lichtern, die sich im Meer widerspiegeln, beleuchtet, geht es in die coolsten Lokale und in die berühmtesten, exklusivsten und modernsten Discos der romagnolischen Riviera. In den Pubs der Adria der Emilia Romagna werden öffentliche und private Partys, mit Musik für jeden Geschmack, organisiert.

Auch zu Epifania fehlen die Vergnügungsmöglichkeiten mit Musikkonzerten, Märkten, Straßendarbietungen und unzähligen Überraschungen für die Kleinen, die auf die Ankunft der Befana, eine Hexe, die in der Nacht vom 5. auf den 6. Januar auf der Suche nach dem Jesuskind auf einem Besen von Haus zu Haus fliegt und den guten Kindern Geschenke bringt und böse Kinder mit Kohle straft, warten, nicht.