Posts Tagged ‘Freizeitpark Fiabilandia’

h1

Fiabilandia in Rivazzurra bei Rimini

15/05/2011

Fiabilandia wurde 1965 in Rivazzurra bei Rimini erbaut und ist somit der erste Vergnügungspark Italiens. Ideal für Familien, vor allem für Familien mit Kleinkindern, denn alle Attraktionen sind eher ruhiger. Der Freizeitpark ist in vier Hauptbereiche unterteilt, wobei jeder Bereich von Märchen- und Phantasiefiguren inspiriert wird.

Mitten im Park befindet sich ein großer See mit einem wundervollen Brunnen, der in der Hauptsaison um Mitternacht ein wunderschönes Schauspiel mit Lichtern und Musik bietet. Der See ist außerdem Wohnraum von unzähligen Fischarten, Enten, Schwänen und der 2 berühmten Seelöwen. Um den See befindet sich das geheimnisvolle Schloss des Zauberer Merlins, die Alte Chinesische Stadt, die Bucht von Peter Pan, die Schauplätze des Wilden Westens “Fort Laramie” und ein riesiges Indianerdorf.

Auch die Fahrt mit der Raupe Nimmersatt, durch wunderschöne Landschaften, Höhlen und Äpfel verstaunen nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Besucher.

Damit sich auch die etwas Größeren amüsieren, sorgen die neuen Attraktionen wie die Wasserfahrt des Kapitän Nemo Adventure, Boote, die mit Wasserkanonen ausgestattet sind, oder die beiden Achterbahnen: die Goldmine und die Space Mouse.

Neben weiteren Attraktionen, wie dem kleinen Schwimmbad “Mar dei Ranocchi”,  für die heißen Sommertage, dem Fiaby Boat, mit dem man den See umsegeln kann, und dem 4D-Kino, das neben den Sound- und Lichteffekten auch noch Gerüche, Luftbewegungen und Sprühwasser bietet, gibt es auch noch viele Shows und ein Exotarium, ein Ausstellungsbereich mit Schlangen und exotischen Tieren, um bereits kleinen Kindern didaktive Themen zu bieten.

Weiteres gibt es eigene Picknick-Bereiche und schattige Grünzonen, damit sich die ganze Familie ausruhen kann.

Viele Hotels in Rivazzurra befinden sich in unmittelbarer Nähe von Fiabilandia und besitzen Abkommen mit dem Familienfreizeitpark. Deshalb könnt ihr nicht nur reduzierte Eintrittstickets erwerben, sondern auch die langen Warteschlangen an den Eintrittskassen verhindern.

h1

Freizeitparks an der Adria

11/05/2011

Die Adria der Emilia Romagna wird aufgrund der vielen Freizeitparks auch oft als „Riviera dei Parchi“, die Riviera der Parks, bezeichnet. In keiner anderen Region Italiens gibt es so viele und tolle Themenparks, Wasserparks und Vergnügungsparks wie hier. Von Ravenna bis Riccione werden in wunderschönen Anlagen, die sich mitten in der Natur befinden, neben jeder Menge Spaß und Action auch interessante und lehrreiche Themen geboten- und das für Groß und Klein!

Der bekannteste Freizeitpark Italiens, und gleichzeitig auch der größte Europas, ist Mirabilandia in Ravenna. Aber auch Rimini besitzt unzählige Parks wie Fiabilanida in Rivazzurra bei Rimini, der der Märchenwelt gewidmet ist, oder Italia in Miniatura in Viserba bei Rimini, in dem die Schätze und Schönheiten Italiens und Europas im Kleinformat dargestellt werden.

In Riccione befindet sich der berühmteste und einer der ältesten Wasserparks Europas- Aquafan. Auch heute wird er noch als König der Wasserparks bezeichnet. Es gibt aber noch weitere ebenso tolle Wasserparks mit Wellenbädern, Wasserrutschen, Fun und Action wie Atlantica in Cesenatico und das Beach Village in Riccione, das sich direkt am Strand befindet.

Auf jeden Fall sollte man auch die Themenparks wie das Aquarium von Cattolica oder Oltremare in Riccione oder den wundervollen Eden Park  in Torre Pedrera besuchen, in denen Didaktik und Kultur verbunden werden.

Für Abenteuerlustigere gibt es auch noch Abenteuerparks mitten in den Bergen und Wäldern von San Marino und im Hinterland, damit ihnen auch im Urlaub aktive Tage garantiert werden. Die berühmtesten sind der Skypark in Perticara und San Marino Adventures in der Republik San Marino.