Posts Tagged ‘Themenparks’

h1

Spaß im Urlaub für die ganze Familie

27/03/2012

Urlaub mit Kindern RiminiEin Familienurlaub kann manchmal ganz schön stressig sein. Die überfüllten Strände, enge Wohnverhältnisse oder hektische und lärmende Hotelgäste verwandeln so manchen Urlaubstraum in einen Alptraum. Die Urlaubstage sollten sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ein unterhaltsames, lustiges und dennoch entspannendes Programm versprechen.

Für einen Urlaub mit Kindern in Rimini und an der gesamten Mittleren Adria Italiens kann man entweder ein Ferienhaus mieten oder man entscheidet sich für einen Campingurlaub Rimini. Entlang des Küstenstreifens findet man unzählige schöne Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Apartmenthäuser sowie gut ausgestattete Campingplätze mit Top-Services. Diese Art von Urlaub eignet sich besonders gut, wenn man seinen Aufenthalt individuell gestalten möchte. Der Großteil dieser Unterkünfte und Anlagen befindet sich direkt am Strand, was natürlich für einen Urlaub mit Kindern ideal ist. Vom Balkon oder von der Terrasse aus hat man bei entsprechender Strandlage einen traumhaften Ausblick auf das blaue, kristallklare Meer. Für größere Kinder und Jugendliche gibt es an jeder Ecke Spielhallen und Eisdielen.

Die Hotels Rimini sind auf einen Familienurlaub und auf einen Urlaub mit Kindern spezialisiert und bieten zahlreiche Services für alle Ansprüche zu vorteilhaften Preisen. Alle Unterkünfte verfügen über Spielbereiche, Spielplätze im Freien, Animation, Kinderbetreuung, Kindermenüs und eine Babyecke für Neo-Muttis. Die Hotels stellen außerdem all das, was man für die kleinen Gäste benötigt, zur Verfügung: Kinderbetten, Bett-Rausfallschutz, Gute Nacht-Licht, Babywannen, Hochstühle, Baby-Besteck, Lätzchen, frühere Essenszeiten, Fläschchenwärmer etc.. Die Familienpakete und Kinderermäßigungen garantieren den Bestpreis.

Für Spaß und Action für die ganze Familie sorgen die zahlreichen Freizeitparks, die hier zu finden sind. Die Mittlere Adria wird auch als Riviera der Parks bezeichnet – sie ist das Zentrum der Attraktionen für Kinder. Von den berühmtesten Freizeit- und Themenparks, wie Italia in Miniatura, wo man im Kleinformat die Schätze des berühmtesten Stiefels der Welt bewundern kann, bis zur  fantastischen Welt von Fiabilandia, wo Kinder selbst zu den Hauptdarstellern der Märchenerzählungen werden. Auch Riccione hat jede Menge für einen Familienurlaub in Italien zu bieten. Egal ob im Wellenbad oder auf den spektakulärsten Wasserrutschen des berühmtesten Wasserparks Italiens (Aquafan) oder bei der Erforschung der Meereswelt und der tollen Delphinshow im Oltremare-Park oder während einer Kinovorführung im IMax auf einem 60 qm großen Megabildschirm, auf welchen man einzigartige Vorführungen in 3D zu sehen bekommt. Spaß für die ganze Familie wird auch in Mirabilandia, im größten Freizeitpark Italiens, garantiert.

Der Küstenstreifen der Mittleren Adria ist der ideale Ort für Kinder. Die meisten Strandbäder besitzen eigene Spielbereiche, teils auch im Schatten, wo Kinder in völliger Sicherheit spielen können. Zu bestimmten Tageszeiten findet dort der Mini Club statt, wo erfahrene Animateure mit den Kindern spielen, malen und basteln. Auch lustige Kindertänze und Spiele werden am Strand organisiert. Ganz zu schweigen von den köstlichen Nutellapartys…!!! Eine tolle Gelegenheit für die Eltern, sich auf den Liegestühlen zu entspannen, an den zahlreichen Sporttätigkeiten am Strand teilnehmen zu können oder sich im Whirlpool, welches man an vielen Badestränden finden kann, zu entspannen!

Die italienische Adria ist aber nicht nur für den feinen, goldfarbenen Sandstrand, sondern auch für das sichere und seichte Meer, in dem Kinder unbesorgt spielen können, bekannt. Jedes Strandbad besitzt außerdem einen Rettungsschwimmerturm mit ausgebildeten Rettungsschwimmern, die für ein gefahrloses Schwimmen sorgen.

8 Badeortschaften der Emilia Romagna wurden im vergangenen Jahr mit der Blauen Flagge, ein international anerkanntes Symbol für hohe Umweltstandards sowie gute Sanitär- und Sicherheitseinrichtungen im Hafen- und Badebereich, ausgezeichnet!

Hier findet man wirklich alles, was man für einen gelungen Urlaub Rimini mit der ganzen Familie benötigt.

h1

Freizeitparks an der Adria

11/05/2011

Die Adria der Emilia Romagna wird aufgrund der vielen Freizeitparks auch oft als „Riviera dei Parchi“, die Riviera der Parks, bezeichnet. In keiner anderen Region Italiens gibt es so viele und tolle Themenparks, Wasserparks und Vergnügungsparks wie hier. Von Ravenna bis Riccione werden in wunderschönen Anlagen, die sich mitten in der Natur befinden, neben jeder Menge Spaß und Action auch interessante und lehrreiche Themen geboten- und das für Groß und Klein!

Der bekannteste Freizeitpark Italiens, und gleichzeitig auch der größte Europas, ist Mirabilandia in Ravenna. Aber auch Rimini besitzt unzählige Parks wie Fiabilanida in Rivazzurra bei Rimini, der der Märchenwelt gewidmet ist, oder Italia in Miniatura in Viserba bei Rimini, in dem die Schätze und Schönheiten Italiens und Europas im Kleinformat dargestellt werden.

In Riccione befindet sich der berühmteste und einer der ältesten Wasserparks Europas- Aquafan. Auch heute wird er noch als König der Wasserparks bezeichnet. Es gibt aber noch weitere ebenso tolle Wasserparks mit Wellenbädern, Wasserrutschen, Fun und Action wie Atlantica in Cesenatico und das Beach Village in Riccione, das sich direkt am Strand befindet.

Auf jeden Fall sollte man auch die Themenparks wie das Aquarium von Cattolica oder Oltremare in Riccione oder den wundervollen Eden Park  in Torre Pedrera besuchen, in denen Didaktik und Kultur verbunden werden.

Für Abenteuerlustigere gibt es auch noch Abenteuerparks mitten in den Bergen und Wäldern von San Marino und im Hinterland, damit ihnen auch im Urlaub aktive Tage garantiert werden. Die berühmtesten sind der Skypark in Perticara und San Marino Adventures in der Republik San Marino.