Posts Tagged ‘Veloferien’

h1

Zu Pfingsten an die Mittlere Adria

10/03/2012

Pfingsturlaub Rimini Mittlere AdriaWährend einem Pfingsturlaub an der Mittleren Adria kann man den Alltagsstress schnell hinter sich lassen. Die weiten Strände sind noch nicht überfüllt und trotzdem kann man die Sonnenstrahlen bereits voll und ganz genießen. Alleine wegen des traumhaften Klimas und der wunderschönen Vegetation ist die Mittlere Adria zu dieser Zeit besonders schön. Ein Blick auf das weite kristallklare Meer lässt so manche Alltagsorgen verschwinden.

Da es zu Pfingsten noch nicht ganz so heiß ist, eignen sich diese Festtage besonders für einen Kurzurlaub mit dem Fahrrad. Für Radtouren ist die Emilia-Romagna eine der schönsten Regionen Italiens. Vor allem die Romagna besitzt eine lange Fahrradtradition und bietet vom Marecchia-Tal bis zum Conca-Tal tolle kurvenreiche Strecken, Steigungen und Gefälle. Die abwechslungsreiche und zauberhafte Landschaft des Hinterlandes von Rimini ist ein beliebtes Ziel für Veloferien. Es ist wirklich ein Riesenspaß, Rimini und das Hinterland mit seinen sanften Hügeln, den mittelalterlichen Dörfern und verborgenen Burgen mit dem Fahrrad zu entdecken.

Aber auch viele andere Sportarten sind zu Pfingsten sehr beliebt: Wandern, Baden, Golfen, Kitesurfen, Windsurfen, Motorbootfahren oder der neue Trendsport Trekking am Strand. Auch passionierte Angler können hier Blaufische, Makrelen, Sardinen, Brassen, Garnelen, Bonito, Thunfische etc. angeln, diese anschließend grillen und ein köstliches Abendessen zubereiten.

Vor allem für Jugendliche ist die Mittlere Adria zu Pfingsten ein optimaler Urlaubstipp, um ein tolles Pfingstwochende zu verbringen. Hier bieten sich die Strandpartys, Besuche der coolsten Discos Rimini und Pubs Riccione oder der zahlreichen Lokale an der Strandpromenade an. Nicht weniger beliebt sind die Freizeitparks, die für viele Familien das Lieblingsziel für einen Urlaub Rimini zu Pfingsten sind.

Wer die Pfingstferien lieber im Zeichen der Natur verbringen möchte, sollte Ravenna mit seinen Naturstränden, an denen teilweise auch FKK erlaubt ist, wählen. Außerdem kann man sich hier ganz dem Birdwatching widmen und hunderte von seltenen Vogelarten beobachten.

Die Hotels Rimini, die Unterkünfte Riccione, die Ferienwohnungen Milano Marittima und die Ferienhäuser an der Mittleren Adria Italien bieten für einen Pfingsturlaub tolle Urlaubsangebote Rimini und Mittlere Adria sowie Last Minute-Schnäppchen zu Bestpreisen!

h1

Ostern

14/02/2012

Osterurlaub Rimini Adria ItalienDie Adria der Emilia Romagna eignet sich ideal für einen Urlaub zu Ostern. Nach dem langen Winter wählen viele Reisende ein südliches Land für ihren Kurzurlaub, um die ersten warmen Sonnenstrahlen in vollen Zügen zu genießen. Was könnte es da besseres geben, als über die Feiertage ein gemütliches Hotel für euren Wellnessurlaub zu buchen oder etwas Zeit zu zweit in einem Romantikhotel an der italienischen Adria zu genießen?!

Bereits Ende Februar beginnt man am gesamten Küstenstreifen der Mittleren Adria mit den Vorbereitungen für Ostern. Von Ferrara bis Gabicce werden Feste, Veranstaltungen und Events organisiert.

Die Hotels an der Adria bereiten sich auf die Anreise der Gäste mit verlockenden Urlaubsschnäppchen mit Eintrittstickets für die beliebtesten Freizeitparks der Riviera, die alle anlässlich Ostern öffnen, vor. Für diejenigen, die sich über die Osterfeiertage vergnügen wollen, gibt es unzählige Unterkünfte an der Adria von Rimini mit freiem Eintritt für die bekanntesten und coolsten Discos Italiens, die sich genau hier befinden.

Aufgrund des milden Klimas und des einzigartigen Hinterlandes eignet sich die italienische Adria zu Ostern als ideales Urlaubsziel für Fahrradliebhaber. In der gesamten Romagna gibt es für Profis, aber auch für Hobbysportler viele interessante Radstrecken. Wer seine Veloferien hier verbringen möchte, findet unzählige gut ausgestattete Bike-Hotels.

Mit den ersten Sonnenstrahlen beginnen auch die berühmten Strandturniere, die mittlerweile zur Ostertradition gehören und von internationaler Bedeutung sind. Das bekannteste Turnier ist bestimmt das “Paganello“ in Rimini, das Beach Ultimate – Turnier, ein spektakuläres Frisbeeturnier direkt am Strand, das jährlich tausende Jugendliche aus der ganzen Welt anzieht.

An den Lidi von Ferrara und Ravenna, sowie in den Badeorten Cesenatico, Rimini, Riccione und Cattolica beginnen sich die Strände schon zu füllen und man kann bereits einige Leute sehen, die sich unter den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings bräunen lassen. Sportbegeisterte strömen an den Strand und fordern sich am Beachvolleyball-, Beachtennis- sowie am Basketballfeld heraus.

Aber nicht nur am Strand werden Partys und Events veranstaltet – die Stadtzentren und kleinen Dörfer im Hinterland der Romagna organisieren traditionelle Feste, bei denen sich alles um Tradition, Brauchtum, Handwerk und um die Eno-Gastronomie dreht.

Das Angebot zu Ostern ist hier so groß, dass bestimmt jeder das Richtige für sich findet!

h1

Valverde di Cesenatico- Romantisches Urlaubsörtchen an der Adria

11/09/2011

Valverde di CesenaticoDirekt an der Adriaküste Italiens, nur zwei Kilometer von Cesenatico entfernt, liegt Valverde. Ein Urlaubsort, der den Touristen moderne und hochwertige Services bietet und vor allem für all diejenigen interessant ist, die zum Entspannen in eine ruhige und gemütliche Umgebung kommen wollen. Diesen Anforderungen wird die kleine romagnolische Ortschaft in jedem Fall gerecht und die Hotels und günstigen Pensionen von Valverde, die nur wenige Schritte vom Meer entfernt liegen, sind ganz auf das Wohlbefinden und die Erholung der Urlauber ausgerichtet. Aber auch die Bedürfnisse von Familien mit Kindern werden in den komfortablen Hotels restlos gedeckt.

Der gut gepflegte Strand und der feine Sand garantieren einen Tag mit jeder Menge sportlichen Aktivitäten, Sonnenbaden oder Planschen im warmen Meer. Anschließend hat man die Möglichkeit, die verlockenden Snacks an den beliebten Strandbars zu genießen.

Valverde ist aber auch ein sehr beliebtes Ziel für Radfahrer, die die große Auswahl an Bike-Hotels und das Interesse der Provinz für den Radsport schätzen. Zahlreiche interessante Strecken, die Valverde mit dem wunderschönen Hinterland verbinden, können mit dem Fahrrad erkundet werden.

Wie in jeder Ortschaft der Emilia Romagna, gibt es auch in Valverde zahlreiche hervorragende Restaurants, köstliche Trattorien und andere typische Lokale, die mit ausgezeichneten einheimischen Spezialitäten locken. Nach dem Abendessen kann man in aller Ruhe an den Geschäften und Bars vorbeibummeln oder sich zu einer der vielen Grünflächen begeben und ein exzellentes hausgemachtes Eis genießen.